Moorabbiss - FuturePlanter
Moorabbiss Succisella inflexa
Moorabbiss Succisella inflexa
Moorabbiss Succisella inflexa
Moorabbiss Succisella inflexa
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Moorabbiss - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Moorabbiss Succisella inflexa
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Moorabbiss Succisella inflexa
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Moorabbiss Succisella inflexa
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Moorabbiss Succisella inflexa

Moorabbiss (Succisella inflexa)

Normaler Preis
SFr. 6.90
Sonderpreis
SFr. 6.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Moorabbiss

Der Moorabbiss, auch Sumpfabbiss, Östlicher Teufelsabbiss oder Frosted Pearls genannt, ist eine im Spätsommer blühende, mehrjährige Staude. Durch ausläuferartig Sprossteile kann er ausgedehnte Bestände bilden. Er wächst bevorzugt in wechselnassen, kalkarmen Moorwiesen, an Grabenrändern und zwischen Röhrichtpflanzen. Diese Lebensräume sind durch die Umwandlung in landwirtschaftlich nutzbares Grünland stark bedroht und zählen in Europa zu den am stärksten gefährdeten Lebensräumen.

Er macht sich besonders schön in der Gemeinschaft mit Sumpf-Storchschnabel (Geranium palustre) und Blutweiderich (Lythrum salicaria). Die vielen Blütenköpfchen auf mehrfach verzweigten Stängeln machen ihn zu einer ausgezeichneten Pflanze, um Lücken zu schliessen und eignet sich sehr gut für eine Bienen- oder Schmetterlingsweide.

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Succisella inflexa
Blütenfarbe: weiss - hellbläulich - hellviolett
Blütezeit: Juni - September
Wuchshöhe: 30 - 80 cm (maximal 100 cm)
Familie: Geissblattgewächse
Nährstoffbedarf: gering
Feuchtigkeitsbedarf: mittel - eher hoch
Pflegeanspruch: gering

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: Dani Pelagatti, Heiko Stein (Pixabay)

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
B
Berg und Tal im Viadukt András Németh
Sehr schöne Pflanzen

Gute Qualität