Schwarze Seidenbiene

Schwarze Seidenbiene (Colletes nigricans) Albert Krebs

Schwarze Seidenbiene (Colletes nigricans)

Für die Schwarze Seidenbiene Colletes nigricans konnte ich leider keinen offiziellen Deutschen Namen finden. Auf Englisch heisst sie Blackish Cellophane Bee und die Lateinische Bedeutung des wissenschaftlichen Namens bedeutet Schwarze Seidenbiene.

Das putzige Tierchen von gerade mal 8 bis 11 mm ist leider in der Schweiz  gefährdet und selten. Ihre Nester legt sie in selbstgegrabenen Hohlräumen in der Erde an und nutzt dafür vegetationslose bis lückenhaft bewachsene Stellen. Als Pollenspezialist sammelt sie nur von Reseden und bestückt damit auch ihre Brutzellen.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Colletes nigricans
Flugzeit: Mai bis August
Status CH: Gefährdet
Foto: Albert Krebs
Pollenpflanzen: Gelber Wau (Reseda lutea), Färber-Wau (Reseda luteola)



Liquid error: Could not find asset snippets/order-minimum-app.liquid