Wichtige Anmerkungen

Welche Pflanzen eignen sich für welche Wildbiene und welchen Schmetterling? Bitte gehe bei den jeweiligen Wildbienen oder Schmetterlingen auf "Mehr Informationen" und Dir werden die entsprechenden Pflanzen angezeigt. In Zukunft wird es auch wieder eine automatische Pflanzenempfehlung geben. Wir werden Dich gerne Informieren, wenn es soweit ist.

Findest Du keine Daten an Deinem Standort? Bitte versuche es mit einem weiteren Radius. Um die Ladezeit der Karte zu verkürzen, werden pro Suchanfrage maximal 30 Standortpunkte von Bienen und Schmetterlingen gleichzeitig angezeigt. Wenn bei Deinem Standort keine Wildbienen angezeigt werden, heisst das natürlich nicht, dass es dort keine Wildbienen gibt. Wir nehmen nur bedrohte Wildbienen und bedrohte Schmetterlinge in unsere Karte auf. Wir werden in Zukunft noch viele weitere Schmetterlinge und Wildbienen der Karte hinzufügen. Es lohnt sich also, immer mal wieder rein zu schauen.

Wichtig zu beachten ist, dass die Punkte nicht den exakten Standort der Wildbienen und Schmetterlinge zeigen. Die Punkte befinden sich in einem Umkreis von 5 x 5 km. Das geschieht auch zum Schutz der seltenen und zum Teil stark gefährdeten Arten.

Die Verbreitungsdaten erhalten wir von info fauna - dem Schweizerischen Zentrum für die Kartografie der Fauna (SZKF/CSCF). Die Mehrzahl der Fundmeldungen werden dabei von Fachpersonen im staatlichen Auftrag gesammelt. Es gibt aber auch eine Vielzahl ehrenamtlicher Personen oder private Auftraggeber, die ihre Beobachtungen teilen. Beides sind wichtige naturschutzbiologische Beiträge, die auch die Grundlage für dieses Projekt bilden.