Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genfer Günsel (Ajuga genevensis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genfer Günsel (Ajuga genevensis)

Genfer Günsel (Ajuga genevensis)

Normaler Preis
SFr. 7.20
Sonderpreis
SFr. 7.20
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Genfer Günsel

Der Genfer Günsel besticht jeden Pflanzenliebhaber mit seinen wunderschönen, tiefblauen Blüten. Sind diese noch im Knospenstadium schauen einem die Blütentriebe überraschend, wie symmetrische Türme entgegen. Der Genfer Günsel ist nahe mit dem Kriechenden Günsel verwandt, ist aber gut zu unterscheiden, denn er bildet keine Ausläufer, sondern seitenständige Rosetten. In der Natur ist er auf Trockenrasen, Weinbergen, Äckern verbreitet. Entgegen seinem Namen kommt er in grossen Teilen der nördlichen Schweiz und in den meisten Alpentälern vor, im Kanton Thurgau ist er sogar vollständig geschützt. Der mehrjährige Günsel fühlt sich an mässig trockenen Orten mit leichtem Halbschatten am wohlsten. 

Seine Bestäuber sind Hummeln, Bienen, Schwebfliegen und Schmetterlinge. Er wird z.B. von der Gebänderten Pelzbiene und der Kleinen Holzbiene besucht.

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Ajuga genevensis 
Blütenfarbe: blau
Blütezeit: April - Juni
Wuchshöhe: 10 - 30 cm
Familie: Lippenblütler
Nährstoffbedarf: mittel 
Lichtbedarf: halbschattig
Feuchtigkeitsbedarf: mittel bis trocken
Pflegeanspruch: gering

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Licht- und Bodenverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie standortgerecht in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt. Grundsätzlich kann jede Pflanze auch im Topf auf dem Balkon gedeihen. Um ihr langfristig gerecht zu werden sollte bei der Topfwahl die Grösse der ausgewachsenen Pflanze berücksichtigt werden. (Siehe Steckbrief)

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei  abgeholt werden.

Foto: ETH Zürich e-pics

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)