Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)

Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis)

Normaler Preis
SFr. 6.90
Sonderpreis
SFr. 6.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Mehlige Königskerze

Die Mehlige Königskerze, auch Lampen-Wollkraut oder Lampen-Königskerze genannt, ist eine zweijährige Wildstaude mit aufrechtem Wuchs und strahlend gelben- und nur selten weissen Blüten. Wie alle Königskerzen ist auch diese eine Bienen- und Hummelweide und auch Schmetterlinge flattern regelmässig vorbei. Sie ist eine Raupenfutterpflanze des Roten Scheckenfalters.

Man vermutet, dass die Mehlige Königskerze ähnliche Inhaltsstoffe wie die Grossblütige Königskerze hat, welche in der Heilmedizin eine wichtige Rolle eingenommen hat. Diese wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, schleimlösend, antibakteriell und antiviral. Zusätzlich wirkt sie beruhigend und schlaffördernd. Wie immer empfehlen wir keine Selbstmedikation und möchten nur über diese tolle Pflanze informieren. Am Besten pflanzt man diese stolze Pflanze in den Steingarten oder Garten. Hier mag sie es sonnig und eher trocken. 

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Verbascum lychnitis
Blütenfarbe: gelb, selten weiss
Blütezeit: Juni - September
Wuchshöhe: 50 - 150 cm
Familie: Braunwurzgewächse
Nährstoffbedarf: hoch
Feuchtigkeitsbedarf: gering
Pflegeanspruch: gering

Hinweise: Bienenweide, Raupenfutterpflanze, sonnig, Garten

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: Jacopo Werther (Wikipedia), Le Group Gris (Wikipedia), Stefan Lefnaer (Wikipedia), Teunspaans (Wikipedia), AnRo0002 (Wikipedia), Olivier Pichard (Wikipedia), AnRo0002 (Wikipedia), AnRo0002 (Wikipedia)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)