Raibler Haarstrang - FuturePlanter
Raibler Haarstrang - FuturePlanter
Raibler Haarstrang - FuturePlanter
Raibler Haarstrang - FuturePlanter
Raibler Haarstrang - FuturePlanter
Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Raibler Haarstrang - FuturePlanter

Raibler Haarstrang (Peucedanum austriacum)

Normaler Preis
SFr. 6.30
Sonderpreis
SFr. 6.30
Normaler Preis
SFr. 7.90
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Raibler Haarstrang

Der Raibler Haarstrang, auch Österreicher Haarstrang genannt, ist eine mehrjährige, winterharte, krautige Pflanze. Die auffälligen Blätter sind fein gegliedert, filigran und erscheinen sehr elegant. Selbst vor der Blühte sieht er wunderschön aus. Besonders, wenn die bunte Raupe des Schwalbenschwanzes (Papilio machaon) drauf sitz. Wenn die grossen Dolden erst einmal blühen, sind die zahlreichen weissen Blüten mit einem zarten Hauch Rosa überzogen.

Die Wildstaude bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und lockt hier zahlreiche Insekten und Wildbienenarten an. Kalkhaltige, eher trockene, magere oder sogar steinige Bödenwerden bevorzugt. Die verblühten Blütenstände sollte man über den Winter stehen lassen. Sie dienen verschiedenen Insekten zur Überwinterung, indem sie sich in den Stängeln der Staude einnisten.

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Peucedanum austriacum
Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Juli - September
Wuchshöhe: 60 - 110 cm
Familie: Doldenblütler
Nährstoffbedarf: eher gering
Feuchtigkeitsbedarf: gering
Pflegeanspruch: mittel

Hinweise: Bienenweide, Schmetterlingsweide, Raupenfutterpflanze, sonnig - halbschattig, Garten, Balkon, Steingarten

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: unbekannte Herkunft

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
Christine Franckx

Raibler Haarstrang (Peucedanum austriacum)

J
Julia Hofstetter
Juhui

Ich habe riesig Freude daran, dass es nun in Zürich Nord eine Wildstaudengärtnerei gibt. Danke für eure Arbeit.