Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)

Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)

Normaler Preis
SFr. 7.90
Sonderpreis
SFr. 7.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Wald-Geissbart

Der Wald-Geissbart ist eine robuste, mehrjährige Staude, die feuchte, halbschattige bis schattige Standorte bevorzugt. Die Wildstaude wächst eher buschig und und bildet ährige, teils rispenartige Blütenstände aus, die aus tausenden von Einzelblüten bestehen. Der Wald-Geissbart gehört zu den Pollen-Scheibenblumen und bekommt reichlich Besuch von verschiedenen Bienen, Hummeln und Käfern.

Die jungen Triebe kann man wie Gemüse kochen oder dünsten. Roh sollte man die Pflanzenteile nicht essen. Aus der Wurzel hingegen kann man einen Brei herstellen, der äusserlich angewendet bei Insektenstichen hilft.

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Aruncus dioicus
Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Mai - Juli
Wuchshöhe: 100 - 180 cm
Familie: Rosengewächse
Nährstoffbedarf: mittel - hoch
Feuchtigkeitsbedarf: hoch
Pflegeanspruch: mittel

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: Syrio (Wikipedia), Joan Simon (Wikipedia), Joan Simon (Wikipedia), Hedwig Storch (Wikipedia), Robert Flogaus-Faust (Wikipedia), Franz Xaver (Wikipedia), Robert Flogaus-Faust (Wikipedia)

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
P
Pascale
Schön und schnell!

Sehr schöne Qualität, sehr schnell geliefert!

M
Manuela Gautschi

Wald-Geissbart (Aruncus dioicus)