Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)

Wollkopf-Kratzdistel (Cirsium eriophorum)

Normaler Preis
SFr. 7.90
Sonderpreis
SFr. 7.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Wollkopf-Kratzdistel

Bei der Wollkopf-Kratzdistel, auch auch Wollköpfige Kratzdistel genannt, handelt es sich um eine zweijährige, krautige Pflanze, die nach der Blüte abstirbt. Im ersten Jahr bildet sich eine grosse Blattrosette mit bis zu 60 cm langen Blättern. Im zweiten Jahr erscheint sie dann in ihrer ganzen Pracht. Ihr Blütenstand kann aus bis zu 30 Blüten bestehen. Sie erhält sich durch Selbstaussaat. Typische Standorte sind Wegränder, sonnige und steinige Böden und Weiden. Das macht sie zu einer wunderbaren Bereicherung für den Garten oder Steingarten.

Ihre purpurfarbene Blüte ist von einer kugeligen Hülle, die dicht mit spinnwebartigen, wolligen Haaren bewachsen ist, umhüllt. Sie ist unglaublich begehrt bei Schmetterlingen, Hummeln und Bienen, wie z.B. bei der Zwergwollbiene. Die Samen sind übrigens bei Vögeln sehr beliebt. Deshalb sollte man den Pflanzenstand über Winter stehen lassen.

Steckbrief

Lat. Bezeichnung: Cirsium eriophorum
Blütenfarbe: purpur
Blütezeit: Juli - September
Wuchshöhe: 50 - 150 cm
Familie: Korbblütler
Nährstoffbedarf: gering
Feuchtigkeitsbedarf: gering - eher gering
Pflegeanspruch: gering

Hinweise: Bienenweide, Pollenpflanze, Schmetterlingsweide, Vogelweide, sonnig, Garten, Steingarten

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio-Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: Petar Milošević (Wikipedia), Björn S. (Wikipedia), Matthew Britton (Wikipedia), Robert Flogaus-Faust (Wikipedia), Pinky sl (Wikipedia), Sergio Cerrato (Pixabay), Claude Guilliou (Wikipedia), GT1976 (Wikipedia)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)