"Zürich Stadt" Wildstauden-Set
Zürich Wildstauden Set
"Zürich Stadt" Wildstauden-Set
Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus)
"Zürich Stadt" Wildstauden-Set
Gewöhnlicher Blutweiderich (Lythrum salicaria)
Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa)
"Zürich Stadt" Wildstauden-Set
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, "Zürich Stadt" Wildstauden-Set
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Zürich Wildstauden Set
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, "Zürich Stadt" Wildstauden-Set
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, "Zürich Stadt" Wildstauden-Set
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Gewöhnlicher Blutweiderich (Lythrum salicaria)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, "Zürich Stadt" Wildstauden-Set

"Zürich Stadt" Wildstauden-Set

Normaler Preis
SFr. 71.80
Sonderpreis
SFr. 71.80
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Mit den Wildstauden-Sets „Zürich Stadt“ förderst Du gezielt bedrohte Wildbienen und Schmetterlinge, die in Zürich leben!

Wir haben zwei Sets zusammengestellt, die sich sowohl für den Garten, als auch für den Balkon an einem sonnigen bis halbschattigen Standort eignen. Die Auswahl ist abgestimmt auf die in der Stadt Zürich vorkommenden Wildbienen und Schmetterlinge, um sie perfekt mit ihrer bevorzugten Nahrung zu versorgen.

"Zürich Stadt" Wildstauden-Set – Klein

Das Set besteht aus insgesamt 12 Setzlingen:

"Züri Stadt" Wildstauden-Set – Gross

Das Set besteht aus insgesamt 18 Setzlingen:

Es ist möglich, dass auch mal eine Art ausverkauft ist. Dann werden wir sie mit einer zur Stadt Zürich passenden Pflanze ersetzen.

Was Du dabei sparst:

Du sparst 10 % des regulären Preises und erhältst ein bereits auf Deine Stadt abgestimmtes Pflanzen-Set.

Vorgehen bei der Pflanzenwahl

  • Standort / Gefäss bestimmen
  • Pflanzenwahl den gegebenen Lichtverhältnissen anpassen

Wildstauden fühlen sich am wohlsten, wenn man sie in kleinen Grüppchen ab ca. 3 Stück pro Art pflanzt.

Information zur Produktion

Unsere Wildpflanzen werden nach den Richtlinien von Bio Suisse mit viel Liebe und Handarbeit in der Schweiz grossgezogen. Seit dem Frühling 2021 sind wir zertifizierter Bio-Knospe-Betrieb in Umstellung und Mitglied bei Bioterra. Der Erlös deckt die Kosten der Produktion und unterstützt das Biodiversitätsprojekt FuturePlanter.

Hinweis zur Lieferung

Die Pflanzenfotos (Artikelbilder) zeigen ausgewachsene Stauden. Unsere Wildstauden wachsen im Topf und sind daher oft etwas kleiner. Wir liefern die Pflanzen in 9 x 9 cm bis 11 x 11 cm Töpfen. Im Sommer müssen die Pflanzen je nach Grösse für den Transport zurückgeschnitten werden. Die Bestellung kann auch in unserer Gärtnerei in Zürich abgeholt werden.

Foto: Krzysztof Golik (Wikipedia), Jeran Renz (Wikipedia), Alvesgaspar (Wikipedia), Didgeman (Pixabay), Hajotthu (Wikipedia), Hardyplants (Wikipedia), Ivar Leidus (Wikipedia), Duncan Harris (Wikipedia), Ivar Leidus (Wikipedia), Ivar Leidus (Wikipedia), Ragnar1904 (Wikipedia), Muriel Bendel (Wikipedia), Ragnar1904 (Wikipedia), Erika Gussmann

Customer Reviews

Based on 8 reviews
75%
(6)
25%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
H
Herbert Heeb
Sehr Zufrieden

Ich bin sehr zufrieden, hat alles hervorragend geklappt und es ist eine Freude die Blumen wachsen zu sehen. Vielen Dank dem super Team und die Unkompliziertheit.

a
andré müller
parkplatz

tip top bereitgestellt innert zwei Tagen, musste mich sputen die Pflanzen artgerecht noch vor Pfingsten in den Boden zu bekommen, smile

K
Krispi
Erweiterung der Blütenenvielfalt

Die Pflanzen sind kräftig und gut eingewachsen. Der Postversand ist verbesserungswürdig.

B
Barbara Hochweber
Sehr empfehlenswert

Die Pflanzen sind umgehend in der praktischen Mehrweg-Dispobox verschickt worden und alle waren in gutem Zustand und sind bereits tüchtig am Wachsen.

M
Marianne Steinemann
Abenteuer

Hallo
Nach einer abenteuerlichen Reise in der Postbox, Ronja weiss Bescheid, sind die Pflanzen gut bei uns angewachsen. Hoffentlich ziehen sie Schmetterlinge an! Wir würden uns darüber sehr freuen.
Herzliche Grüsse
Marianne